Tools und Methoden von Haufe

Steigern sie die erfolgs­­­­­chancen Ihres Projektes

Mit dem richtigen Tool und den passenden Methoden die
Erfolgschancen Ihres Projekts steigern

Wir wissen: Projekte können nur erfolgreich sein, wenn Sie an den tatsächlichen Ursachen ansetzen und alle Beteiligten eine Vision teilen, die identischen Ziele im Fokus haben und das Commitment aller vorhanden ist. Aufgrund dessen haben wir diverse Methoden entwickelt, die die Erfolgschancen Ihrer Projekte steigern.

Dabei nutzen wir Kreativ- und Innovationstechniken, wie Design Thinking, adaptieren diese auf Ihre Unternehmensprojekte und machen sie auch für HR und alle Projektbeteiligten nutzbar.

UNSERE LÖSUNGEN

Mit unserem einzigartigen Angebot gestalten wir gemeinsam mit unseren Kunden die Arbeitswelt von morgen.

UNSERE LÖSUNGEN

Für Sie haben wir folgende Tools und Methoden im Einsatz:

Status quo
verstehen

Haufe Quadranten Workshop
mehr infos

Schmerzpunkte 
identifizieren

Haufe Eigenland
mehr infos

Visionen entwicklen und Commitment steigern

LEGO® SERIOUS PLAY®
mehr infos

Zusammenspiel in 
Prozessen erkennen

Haufe Metro Map
mehr infos

Analysieren und auf die richtige Strategie setzen

Haufe Success Score
mehr infos

Was machen wir anders?

  • Moderne Tools statt klassischer Beratung
  • Involvierende Formate statt punktueller Integration
  • Nutzung des Erfahrungswissens und der Intuition statt reiner zahlenbasierter Ansätze
  • Nachhaltige Erfolge statt theoretischer Papiere
  • Direkte Umsetzung in Ihrem Projekt statt Briefing von neuen Anbietern

Was unsere Teilnehmer sagen

„Ich hätte nie geglaubt, dass wir mit den Methoden von Haufe in so kurzer Zeit zu so vielen neuen Erkenntnissen und Lösungen kommen!“

Ralf Berns
Leiter Prozessmanagement und Fachredaktion Personal (HZP)
Case Study
Deutsche Bahn

„Die intuitiven Methoden von Haufe sind so ansteckend, dass ich diese immer gleich für andere Arbeitsfelder adaptiere.“

Ingrid Heim
myJOB Project Manager

„Nach zwei Tagen einen fertigen Prototyp in der Hand zu halten ist schon beeindruckend gut.“

Ralf Berns
Leiter Prozessmanagement und Fachredaktion Personal (HZP)
Case Study
Deutsche Bahn